Tiere

Unsere Rinder

Weite geräumige Weideflächen, offene Stallungen, das sind Grundlagen für das Wohlbefinden unserer Rinder und deren Kälber.

Ammenkuhhaltung: Grundlagen sind Jerseykühe, eine kleinrahmige, genügsame Rasse, die von Piemonteser-Fleischbullen belegt werden.

Die Kälber werden die ersten 6 - 8 Monate von der Mutter gesäugt.  Nach dem 2. Lebensmonat nehmen Sie auch schon Gras und Heu auf.
Im Alter von 13 - 15 Monaten kommen diese Tiere dann zur Schlachtung; es handelt sich hierbei um eine vorzügliche Fleischqualität, wozu das Futter sowie das junge Alter beitragen.
Wachstumsförderer und Hormone sind für uns Fremdwörter.